Stellenangebote

Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn (DGKP) (w/m/d)

An der Univ. Klinik für
Innere Medizin III, Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie, Ambulanz für diagnostische und therapeutische Endoskopie, 7I

Suchen wir eine/einen
Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn  (DGKP) (w/m/d)  

Schwerpunkte der Tätigkeit:
Das Pflegeteam der Ambulanz 7I sieht ihren Auftrag im Sinne einer fachkompetenten Pflege, Betreuung und Beratung von Patientinnen und Patienten mit gastrointestinalen und hepatologischen Erkrankungen. Im Ambulanzbereich werden unter anderem PatientInnen mit akuten gastrointestinalen Beschwerden, sowie Verlaufskontrollen bei Patienten und Patientinnen mit chronischen Erkrankungen durchgeführt. Für das Pflegepersonal liegt das Hauptaufgabengebiet im Bereich der Gastrointestinalen Endoskopie. Die Abteilung verfügt über acht Eingriffsräume, drei Vorbereitungsräume und einen Ruhe- Aufwachraum. Die Assistenz bei Endoskopien ist laut Gesetz dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege vorbehalten. Die Tätigkeiten beinhalten Vorbereitung, Assistenz, Nachsorge und Überwachung der Patienten und Patientinnen bei endoskopischen Eingriffen, wie Gastroskopie, Coloskopie, Endosonographie, ERCP, sowie für die Klinik II Bronchoskopien. Diese Untersuchungen sind häufig verbunden mit speziellen Interventionen (Polypektomien, Blutungsstillung, Stentung, Setzen von PEG-Sonden). Da Endoskopien meist unter Sedierung durchgeführt werden, stellt die Betreuung der PatientInnen bei und nach Sedierung ein weiteres Aufgabengebiet dar. Erlernt werden muss auch das Aufbereiten der Endoskope und die Freigabe der Endoskope nach maschineller Reinigung und Desinfektion. Die Nachsorge nach diagnostischen und interventionellen Eingriffen, findet im Ruheraum der Endoskopie statt.  

Was bringen Sie mit?

  • Weiterbildung Endoskopie wünschenswert

Die Ambulanz bietet:

  • Möglichkeiten der Fortbildung: Entsprechen der Hausziele-laut Angebot der Station, Abteilung für Pflege- und Organisationsentwicklung und KAV
  • Dienstmodus: Wiener Arbeitszeitmodell mit flexibler Diensteinteilung

Bewertung der Stelle:          
Das Grundgehalt beläuft sich im Schema P_DGK3/4 Gehaltsstufe 1 auf 3135,07 EUR brutto (bei Vollzeit). Eine eventuelle Anrechnung von Vordienstzeiten erfolgt gemäß den derzeit gültigen gesetzlichen Bestimmungen und kann dadurch zu einer höheren Gehaltsstufe führen. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Natascha Papouschek, MBA, Bereichsleitung Pflege, 
+43 1 40400 79600 / +43 1 40400 47910 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an pflegekarriere@akhwien.at.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PDF der Stellenanzeige zum Download